ZAR 61 - ZAR 61 Suite - ZAR 61 Suite Plus

ZAR 61 - Nicht nur ein Schlauchboot

Die Zar 61 ist so klein, dass sie locker in eine Garage passt. Sie ist aber auch so groß, dass man gar nicht weiß was man alles verstauen soll. Das Raum- und Platzangebot ist überwältigend, was sich in den zahlreichen Staufächern und Boxen wiederspiegelt. Die Zar 61 wurde so konstruiert, das ein Maximum an Komfort für Steuerman und Passagiere ensteht, was in der Bootsklasse seines Gleichen sucht. Mit bis zu 180 PS Motorleistung ist das ZAR 61 das stärkste Boot seiner Klasse und erlaubt Höchstgeschwindigkeiten über 45 Knoten. Alle ZAR Boote sind bekannt für Ihr Raumangebot und Ihre perfekte Verarbeitung. Das Schlauchmaterial besteht wie bei allen ZARen aus Hypalon und hat eine ungefähre Lebenserwartung von über 30 Jahren. Mit seinem 6,5 kg Anker im Bug haben Sie immer festen Halt. Mit der Standardausstattung ist Ihr Boot bereits voll ausgestattet.

Die 4 Varianten der Zar 61:

  • Zar 61 > Standard mit Sitzbank im Heck
  • Zar 61 Suite > Dinette, Rundsitzgruppe/Tisch im Heck
  • Zar 61 Plus > Spezial Steuerstand mit WC Raum und Sitzbank im Heck
  • Zar 61 Suite Plus > Spezial Steuerstand mit WC Raum und Dinette, Rundsitzgruppe/Tisch im Heck
  • 3 Sitzbänke in Fahrtrichtung für 8 Personen
  • Steuerkonsole mit Windschutzscheibe, Edestahlrahmen und 2 Stauräumen
  • Selbstlenzendes Cockpit
  • Sehr großer Heckstauraum
  • Sehr großer Bugstauraum
  • Stauraum unter Doppelsitz
  • Kleine Klappe in Heckklappe
  • Heckstaufach für Mooring Zubehör
  • Ankerplatte mit integriertem Ankerkasten und Klappe
  • 2 seitliche Bugstaufächer
  • Treibstofftank mit ca. 200l Volumen nach “CE” Standard
  • Höhenverstellbare Doppelsitzbank für Fahrer und Beifahrer
  • 3 Bugrückenlehnen
  • Bugsonnenliege ca. 150 x 105cm
  • Hecksonnenliege ca. 160 x 195 cm mit Rückenlehne als Verlängerung
  • Doppelkonsole mit hydraulischem Steuersystem, einem Staufach, Staufach unter gepolstertem Frontsitz
  • faltbare Edelstahlleiter mit begehbarer Abdeckung
  • Ankerwindenvorbereitung inkl. 6,5 kg Anker
  • hochglanzpoliert
  • Sitzpolster aus PU
  • 7 Edelstahl Haltegriffe
  • 4 Gummigriffe
  • Ankerrolle am Bug
  • 5 eingebaute Edelstahl D-Ringe 4 davon zum Heben
  • 4 Edelstahlklampen am Bug und Heck
  • Gasdruckdämpfer verteilt
  • Edelstahl Rehling
  • Reparaturkit
  • Kolbenpumpe
  • Manometer
  • Bilgenpumpe
  • Benutzerhandbuch
  • Klappbarer Navigationsbügel aus Edelstahl
  • Navigationslichter Steuerbord-, Backbord-,Rundum- und Ankerlicht, Horn und Verkabelung
  • Scheinwerfer installiert auf Flügel oder Konsole
  • Sonnenliegeerweiterung
  • Bugtisch, komplett
  • Hilfsmotorspiegel
  • Persenning
  • Persenning mit Konsolhaube
  • Konsol - Persenning
  • Doppelfahrersitz - Persenning
  • Linker Hecksteg mit ausziehbarem Badeleiter
  • Rechter Hecksteg Dusche
  • inkl. Tank und Installation
  • Krangurte
  • Elektrische Ankerwinch installiert mit Anker und Kette (verzinkt), Konsol-/Bugbedienung
  • Schalterpanel
  • Wake board Kit mit Gegenplatten
  • Kühlschrank (12/24V)
  • Flexi Teek für Plicht
  • Flexi Teak für Abdeckungen + deckt (4 Teile)
  • Flexi Teak für Abdeckungen (2 Teile)
  • Installation Flexi Teek
  • Verdeck
  • Sonnendach mit 3 Bügeln
  • Teleskop Sonnendach für Edelstahlbügel
  • Bug - Sonnendach (Heck - Sonnendach Erweiterung)
  • Seitenteil(1) bei Teleskop Sonnendach
  • Technische Daten

    • Selbstlenzung
    • Zulassung “CE kat. “B”
    • Länge m 6.07
    • Breite m 2.54
    • Rumpfl änge m 6.00
    • Rumpfl änge m 1.99
    • Breite zwischen den Schläuchen m 1.49
    • Schlauchdurchmesser cm 53
    • Luftkammern n. 6
    • Sitzplätze n. 12
    • Nettogewicht kg 750
    • (in Standardausstattung ohne Flüssigkeiten
    • oder Motor) ± 10% Abweichung
    • Motorleistung (KW/(PS)) max. 133,0/(180)
    • Motorleistung (KW/(PS)) min. 66,2/(90)
    • Motorleistung (KW/(PS)) empfohlen 110,4/(150)
    • Hauteur du tableau de bord L
    • Schaftlänge L
    • Max. Motorgewicht kg 400
    • CE Zertifi kat “B” Design Kategorie und CE
    • Typentest. (A+a Formular).

    Konnten wir ihr Interesse wecken?

    Dann nehmen sie Kontakt zu uns auf. Für weitere Fragen stehen wir ihnen gerne zur Verfügung. ed.etoob-ojar@ofni

    Preise und mehr Infos auf Anfrage. Klicken sie hier